Amphibienleiteinrichtungen



Wie bei uns jedes Jahr zu Beobachten ist, beginnt Frühjahr die Wanderung der Amphibien. Unter Ihnen finden sich z.B. Frösche, Kröten oder auch Molche.

Es finden pro Saison drei große Wanderbewegungen statt: Es beginnt mit der Wanderung vom Winterquartier zum Laichgewässer ab März, gefolgt vom Abwandern aus den Laichplätzen zum jeweiligen Sommerquartier über den Sommer hinweg und der Rückwanderung in die 'Winterquartiere im Herbst.
Dort verbringen Sie dann in der Winterstarre den die kalte Jahreszeit.

Diese Wanderbewegung kostet vielen Amphibien das Leben, da sie auf dem Weg viele Straßen überqueren müssen und dabei in großer Zahl durch den Kraftfahrzeugverkehr getötet werden, besonders stark im Frühjahr.

Eine Amphibienleiteinrichtung hilft in solchen Engpässen an Straßen den Massentod wirkungsvoll zu verhindern. Wir bieten hierzu mobile Amphibienschutzzäune an, die an gefährdeten Stellen einen sicheren Schutz gewährleisten.