Fledermaus-Wandschale 2FE


Zur Erhaltung bestehender Kolonien und Schaffung neuer Quartiere




 
 

Die Fledermaus-Wandschale 2FE kann als Sommerversteck ebenso effizient eingesetzt werden wie als Versteck in einem Winterquartier. Dies wäre ein frostsicherer, feuchter Bereich in Kellern, Bunkern, Stollen etc. Im Sommer hängen u.a. 
 
Zwerg-, Bart- und Mopsfledermäuse in diesem Tagesversteck. Im Winter nutzen alle so genannten Höhlenüberwinterer diese Wandschale als Schlafplatz.
 
 [Bild 1]: 2FE (Montage-Illustration)
   

  
[Bild 2]: 2FE verbaut
(auf Putz/ Wand,
Schnittzeichnung)
   

[Bild 3]: 2FE 
(Foto, Vorderansicht)
   

[Bild 4]: 2FE verbaut
(Beispiel, Keller, Bunker, etc.)
 

Wasser- und Fransenfledermaus sowie Braune Langohren, die gerne mit Körperkontakt schlafen, kuscheln sich in kleinen Gruppen in die Wandschale. Selbst Große Mausohren finden, durch die an ihre Ansprüche angepasste Aufteilung der Innenseite, einen sicheren Hangplatz. Die Außenseite wird durch ein attraktives Fledermausmotiv verziert. Somit ist dies als Fledermausbehausung für Laien leicht erkennbar.
    
Durch die in der Innenseite vorgeformten, unterschiedlichen Hangtiefen, u.a. für den optimalen Rückenkontakt der Tiere, findet eine überaus große Artenvielfalt ein Quartier vor.
    
Anbringung:

Die sehr einfache Anbringung erfolgt mit zwei Schrauben an einer Fassade. Diese kann aus Holz, Stein, Beton etc. bestehen. Bei unebenen Flächen empfiehlt sich eine Abdichtung der drei Ränder z.B. mit Silikon, mit einem Quell-Dichtband o.ä.. Dadurch erhalten die angesiedelten Fledermäuse, die von ihnen bevorzugte zugluftfreie Umgebung. Wie alle Holzbeton-Produkte, aus dem umfangreichen SCHWEGLER-Sortiment, kann auch dieses Fledermausversteck mit atmungaktiver Fassadenfarbe wunschweise dem Untergrund angepasst werden.
    
Geeignete Anbringungsorte:
Wenn die Wandschale 2FE als Sommerquartier dienen soll, dann sollte die Fixierung an der Süd- oder Ostseite eines Gebäudes erfolgen. Bei frostsicheren Überwinterungsmöglichkeiten erfolgt die Anbringung in unterirdischen Gewölben und Bauwerken. Dies wäre u.a. in Kellern, Bunkern und Brücken der Fall. Einsetzbar ist dieses Quartier ebenso in Dachböden, Kalträumen oder im Drempelbereich.
     
Reinigung und Kontrolle:
Wartungsfreies Quartier, da die Kotkrümelchen nach unten herausfallen. Belegungskontrolle mit Hilfe einer Taschenlampe ist sehr einfach.
    
Außenmaße:

B 30 x H 30 x T 3...5 cm

Material: Atmungsaktiver SCHWEGLER Holzbeton

Farbton: Natur-Grau, überstreichbar

Gewicht: ca. 5,1 kg
 
Verpackungseinheit:
Verpackt zu 2 Stück (bei Bestellung von 1x Art.Nr.00737/7 erhalten Sie also 2 Wandschalen).
 
Fledermäuse sind sehr kontaktfreudige Säugetiere, die gerne gesellig, in so genannten Clustern, leben. Diese benötigen zu jeder Zeit zahlreiche Quartiere und Verstecke. Daher ist die Anbringung von allen Fledermausquartieren in Gruppen sehr empfehlenswert.
 
   
  
FM-Wandschale 2FE(VE=2 Stück) Best.Nr.: 00 737 / 7