Mehlschwalben - Fassadennest Nr.11





[Bild 1]: Fassadennest Nr.11

Damit Mehlschwalben ebenso an Fassadenflächen mit und ohne Dachvorsprünge erfolgreich brüten können, wurde das "Mehlschwalben- Fassadennest Nr.11" entwickelt und erfolgreich eingesetzt.
 
Das einzigartige, modische Design der Nisthilfe stellt mit Sicherheit eine optische Bereicherung in unseren Städten und Gemeinden dar.

Material: Witterungsbeständiger, langlebiger und atmungsaktiver SCHWEGLER-Holzbeton mit hellem Farbanstrich. Alle Metallteile sind nichtrostend.

 
 

[Bild 2]: Fassadennest Nr.11 an Hauswand
 

[Bild 3]: Reinigung der Brutnäpfe
 

[Bild 4]: Einfacher Einschub der Brutnäpfe
 

Das Doppelnest:
Mehlschwalben sind sehr gesellige Tiere, so dass die paarweisen Nester schneller angenommen werden. Sie lieben die direkte Nähe zu ihren Artgenossen. D.h. dass nach einer erfolgreichen Belegung der Doppelnester in den darauf folgenden Jahren kleinere oder größere Kolonien aufgebaut werden können. Mehlschwalben sind sehr ortstreu.

Anbringung:
An einer freien, nichtüberdachten Fassadenfläche, sowie direkt unter Dachvorsprüngen bestens geeignet. Befestigung mittels 2 Schrauben und Dübel 10mm. Befestigungsmaterial aus rostfreiem Edelstahl liegt bei.

Mehlschwalben brüten naturgemäß nie in Gebäuden, sondern stets außerhalb. Bitte auf wetterabgewandte Seite achten.

Anbringungshöhe:
ab 2 m aufwärts. Auf freie An- und Abflugmöglichkeiten achten

Besiedelungszeit:
Ab Ende April bis Mitte September. Eiablage im Zeitraum von Anfang Mai bis August. Normalerweise ein bis zwei Bruten pro Jahr

Reinigung:
Eine Reinigung ist empfehlenswert bezüglich möglichem Parasitenbefall. Beide Nester können leicht vom Grundkörper, durch das Lösen der jeweiligen Nest-Sicherungsschrauben, (siehe hierzu Skizze 1) komplett abgenommen werden. Ein freier Einblick in die gesamte Nestschale wird somit möglich. Nach dem Reinigungsvorgang wird die Nestschale wieder eingeschoben (siehe hierzu Skizze 3) und gesichert (siehe hierzu Skizze 4)

Gesamtmaße der Nisthilfe:
Höhe 17,5 x Breite 43,0 x Tiefe 17,5 cm

Farbe: Korpus weiß, Nester naturgrau
 
Gewicht: ca. 6,25 kg
   

Fassadennest Nr.11 Best.Nr.: 00 340 / 9

 

[Bild 5]: Kotbrett aus Holzbeton

Kotbrett für Fassadennest Nr. 11

Verwendungszweck: Um Belästigungen durch herabfallenden Kot über Fenstern und Türen zu vermeiden kann das Kotbrett angebracht werden (vgl. Bild 5)
   
Montage: Leichte und schnelle Montage des Kotbretts mit 2 Schrauben an der Fassade unterhalb des Fassadennests.
    
Material: SCHWEGLER Holzbeton


Kotbrett zu Fassadennest Nr.11 Best.Nr.: 00 345 / 4