Ohrwurm-Schlafröhre


u.a. zur biologischen Blattlausbekämpfung





[Bild 1]: SCHWEGLER Ohrwurmschlafröhre
 
 

[Bild 2]:  Ohrwurm
(Forficula Auricularia)
 
 

[Bild 3]: Schlafröhre (Skizze)

Der Ohrwurm ist ein Insekt, welches mit Vorliebe Blattläuse,
Spinnmilben, Larven und Eier von Insekten sowie Kleintiere verzehrt,
die von Menschen als "Schädling" bezeichnet werden. Für die Blattlausbekämpfung ist dieser für den Gartenfreund sehr nützlich. Die Ohrwürmer sind nachtaktiv und besiedeln tagsüber zu Hunderten
die Schlafröhre.

Aufstellung: Röhre über einen abgeschnittenen Aststummel
stülpen. Eine Ohrwurm-Schlafröhre soll an beschatteter Stelle in Bodennähe, ca. 5 bis 10 cm Höhe, angebracht werden.
Restliche Schlafröhren im Busch, Baum oder im Strauch verteilen. Dabei sollte auf eine nicht zu sonnige Lage geachtet werden. Bei
Gemüsebeeten Schlafröhren über ein kurzes Stöckchen stülpen; etwa in 3 bis 5 cm Höhe über dem Boden.

Reinigung: Die wartungsfreien Quartiere sollen ganzjährig im Freien sein; keine Reinigung notwendig.

Besiedelungszeit: Ab Anfang Mai bis Spätherbst

Verpackungseinheit: 3 Stück Schlafröhren

Material: Atmungsaktiver SCHWEGLER-Holzbeton - optimiert zur optimalen Umgebungsart für Ohrwürmer

Farbton: Erdfarben

Außenmaße: Durchmesser ca. 60 mm, Höhe: 10cm
 
 
Ohrwurm-Schlafröhren (3er Set) Best.Nr.: 00 380 / 5