Nischenbrüterhöhle Typ 1N


elster-, eichelhäher-, katzen- und mardersicher





[Bild 1]: Nischenbrüterhöhle Typ 1N
 

Nischen- oder Halbhöhlenbrüter sind in Gegenden mit hohem Elstern-, Eichelhäher-, Katzen- und Marderbestand stark gefährdet. Unsere SCHWEGLER - Nischenbrüterhöhle Typ 1N mit zwei Einfluglöchern und einem Brutraumeinsatz (siehe Bild 3, unten) bietet besten Schutz.

Trotz nur zwei Einfluglöchern herrscht ein starker Lichteinfall vor, so dass die Höhle sehr gerne angenommen wird. Annahmeerfolg ist auch in Gebieten mit großem Kleinräuberbesatz genauso groß und ohne Unterschied, wie bei den Artikeln 2H und 2HW.

Sonderfall: Das Rotkehlchen bevorzugt diesen Höhlentyp besonders, wenn dieser ca. 1,0 bis 1,5 m über dem Boden angebracht wird. Am besten noch wenn dieser in einem feuchteren, beschatteten Bereich hängt. Durch die integrierte Schutzvorrichtung, beispielsweise gegen Katzen und Marder, ist der Bruterfolg groß.

Ausnahme: Bei größerem Brutplatzmangel können als Nistalternative in Park- und Forstanlagen auch erfolgreich in diesem Höhlentyp Meisen aller Art, Feldsperling uvm. brüten.

Brutinnenraum: 15 x 21 cm

Fluglochweite: 30 x 50 mm (Zweiloch)
 
Lieferumfang: elster-, eichelhäher-, katzen- und mardersicher mit Brutraumeinsatz

Bewohner: Hausrotschwanz, Gartenrotschwanz, Bachstelze, Grauschnäpper und Rotkehlchen und Zaunkönig


Nischenbrüterhöhle 1N Best.Nr.: 00 158 / 0

 

Weitere Nischenbrüter-Nistgeräte:

- Halbhöhlen 2H and 2HW
- Niststein Typ 26 zum Einmauern
- Fassaden-Einbaukasten 1HE


[Bild 2]: 1N mit fütterndem Gartenrotschwanz
 


[Bild 3]: Brutraumeinsatz für Typ 1N